STC 3 siegt 6:2 gegen Bommern

Die dritte Mannschaft des STC besiegt den TuS Bommern im Nachholspiel und schiebt sich auf den zweiten Tabellenplatz.

Ohne Christian Sonnenberg, die etatmäßige Nummer 2 der dritten Mannschaft und dafür mit Niels Kock, trat der STC am gestrigen Samstag in der „FALS“ gegen den TuS Bommern an.

Trotzdem zeigte man von Beginn an, dass man das Spiel gewinnen wollte: Alle drei Doppel gingen an den Gastgeber. Druckrey/Sosna siegten im 1. Herrendoppel genauso souverän in zwei Sätzen, wie Kock/Melzner im 2. Herrendoppel und Klaßen/Brosch im Damendoppel.
Lediglich zwei Partien gingen über die volle Distanz. Das 1. Herreneinzel verlor Mirko Sosna denkbar knapp mit 19:21 gegen Fabian Liu. Mats Druckrey machte es im 2. Herreneinzel besser und gewann mit 21:17 im Entscheidungssatz gegen Steffen Neuhaus. Niels Kock im 3. Herreneinzel und das Dameneinzel von Michelle Klaßen wurden dann wieder deutlichere Angelegenheiten für die in grün spielenden Blau-Weißen.
Das letzte Spiel des Tages verlor das neu formierte Mixed Abdul Rahim/Melzner knapp mit 19:21/19:21.

Trotzdem konnte man mit dem deutlichen Sieg gegen den jetzigen Tabellensechsten sehr zufrieden sein.

Tabelle der Verbandsliga Süd 1



Kommentare sind geschlossen.