2. Siege am Bundesliga-Doppelspieltag

2. Bundesliga

STC BW Solingen – BC Hohenlimburg  4:3

Gegen den Bergischen Nachbarn gab es nach spannendem Spiel einen knappen Erfolg.

Im 1. Herren-Doppel unterlagen Niklas Niemczyk / Niclas Lohau gegen die Internationale Paarung mit dem siebenfachen Irischen Doppelmeister Joshua Magee und dem belgischen Spitzenspieler Rowan Scheurkogel in fünf Sätzen. Das 2. Herren-Doppel mit Steffen Becker / Markus Hennes sowie das Damen-Doppel mit Annalena Diks / Alicia Molitor gewannen jeweils deutlich mit 3:0 Sätzen. Alicia auch im Damen-Einzel mit drei 11:0 Sätzen,

Dann wurde es spannend, der vierte Punkt ließ auf sich warten. Im 1. Herren-Einzel unterlag

Unser Kapitän dem Iren Magee mit 1:3 Durchgängen. Das Mixed mit Markus Hennes / Annalena Diks unterlag nach 2:0 Satzführung noch in der Verlängerung des fünften Satzes mit 11:13 gegen die Limburger Sebastian Haardt / Lena Fischer. Doch es war verlass, wie so oft, auf Steffen Becker im 2. Herren-Einzel, nach verlorenem ersten Satz gegen den Belgier Rowan Scheurkogel gewann er dann die weiteren drei Sätze und sorgte somit für den Sieg.     

Foto: Das doppelt siegreiche Team

STC BW Solingen – VfB/SC Peine 5:2

Revanche geglückt, hatte man in der Hinrunde noch 3:4 verloren so gelang diesmal ein überzeugender Sieg gegen  Peine. Im 1. Herren-Doppel mit Niklas Niemczyk / Niclas Lohau und im Damen Doppel mit Annalena Diks / Alicia Molitor gewann man gleich die Auftaktdoppel. Alicia Molitor ließ dann mit klarem 3:0 Erfolg direkt den dritten Zähler folgen. Leider unterlagen Markus Hennes / Steffen Becker im 2. Herren-Doppel in fünf Sätzen. Niklas Niemczyk verlor das 1. Herren-Einzel mit 1:3 Sätzen aber das Mixed mit Markus Hennes / Annalena Diks sorgte mit Fünfsatzsieg bereits für den Siegpunkt und Steffen Becker im 2. Herren-Einzel erhöhte dann mit 3:1 Erfolg zur verdienten Revanche gegen die Niedersachsen.   

https://www.instagram.com/p/CZ5P3TJjJqw/?utm_source=ig_web_copy_link



Kommentare sind geschlossen.