Deutschland belegt den 5. Platz.

Nach drei Niederlagen und zwei Siegen belegte die deutsche U17-Auswahl mit den beiden STC-Spielern Rafe Kenji Braach und Justin Dang leider nur den fünften Rang.

Nach klaren Niederlagen gegen den Turniersieger Frankreich, Dänemark und Schweden siegte das Team mit 6:3 gegen die Niederlande und mit 5:4 gegen England. Die Solinger wurden in allen Begegnungen eingesetzt, konnten jedoch in den verlorenen Spielen keinen ihrer Einsätze gewinnen. In der Begegnung gegen die Niederlande konnte Justin Dang im Mixed mit Marie Sophie Stern einen Siegpunkt beitragen man gewann gegen die Holänder Joeep Strooper / Flora Wang mit 21:13, 21:11. Auch Rafe Kenji Braach steuerte einen Siegpunkt bei, er gewann das Einzel mit 21:13, 21:17 gegen Casper Spanisch. Im letzten Spiel des Turniers gelang der Sieg gegen England, Justin Dang / Marie Sophie Stern siegten im Mixed gegen Jasun Du / Lila Dungas mit 21:18, 14:21, 21:13. Im Jungen Doppel mit Philipp Euler unterlag man aber in zwei Sätzen. Auch Rafe Kenji Braach unterlag im Einzel gegen den Engländer Jia Bin Lee mit 17:21, 22:24.  

Für die Solinger U17-Spieler waren die fünf Tage mit dem National Team in den Niederladen, sicherlich mit vielen Erfahrungen geprägt.

Autor: Horst Rosenstock      



Kommentare sind geschlossen.