2. Bundesliga: 3 Punkte für den STC auf der Nordlandreise

Beim alten Rivalen der SG EBT Berlin lief es leider nicht besonders glücklich. Das Damen-Doppel mit Alicia Molitor & Annalena Diks verlor unglücklich im fünften Satz gegen die irische Paarung Kate Frost / Moya Ryan. Auch das 2. Herren-Doppel mit Markus Hennes / Niels Kock musste sich in fünf Sätzen geschlagen geben. Zum Punktgewinn reichte es am Ende aber doch, denn das 1. Herren-Doppel mit Niklas Niemczyk / Niclas Lohau gewann in drei Sätzen wie auch Niklas Niemczyk im 1. Herren-Einzel gegen den Iren Adam McAllister, welcher nach dem 2. Satz aufgab. Den ersehnten dritten Punkt für unser Team besorgten Markus Hennes / Annalena Diks mit einem 12:10 im fünften Durchgang gegen die Berliner Robert Franke / Kate Frost (Deutschland / Irland).

Beim Tabellenersten TSV Trittau gab es dann ein überraschender Sieg für unser Team. Alicia Molitor / Annalena Diks gewannen mit 3:1 Sätzen sowie Markus Hennes / Niels Kock mit 3:1. Alicia Molitor dominierte im Damen-Einzel gegen Annika Horbach mit 3:0. Den Siegpunkt erkämpften dann Niels Kock / Annalena Diks mit einem Fünfsatzkrimi gegen die internationale Paarung Jesper Toft / Amelie Lehmann (Dänemark / Deutschland).