DBV Rangliste U11 – U13 in Liebenau – September 2019

Turniersieg für Rafe Kenji Braach

Einmal mehr überragte Rafe Kenji Braach auf Bundesebene: in Liebenau gewann er das JE U13 mit sieben Siegen in Folge, im Finale besiegte er Felix Schütt (SV Harkenbleck) mit 11:9, 11:5 und 11:6. Im Doppel mit Ole Schroth vom Erstligisten 1.BC Beuel gab es zudem noch den 3. Platz.

Ebenfalls in Libenau am Start war Fynn Ohliger, er wurde Fünfter im Doppel U13 mit Konstantin Kaprov (FSV Trier-Tarforst), Neunter im Einzel U13 und im Mixed mit Lea Meike Strükmann (TV Heimaterde Mülheim) ebenfalls Neunter.



Kommentare sind geschlossen.