Erstes Bundesliga-Heimspielwochenende

Im ersten Heimspiel der 2. Bundesliga schlägt der STC den Vorjahrs Dritten BC Hohenlimburg mit 5:2. Ein spannende Partie war es mit drei Begegnungen über die volle Distanz von fünf Sätzen, welche aber alle den die Blau-Weißen gingen. im 1. HD gewinnen Niklas Niemczyk / Niclas Lohau mit 3:2. das DD mit Alicia Molitor / Annalena Diks gewinnt mi 3:1 Sätzen, das 2. HD geht mit Steffen Becker / Niels Kock mit 1:3 verloren, Niklas Niemczyk schlägt den Belgier Rowan Scheurkogel mit 3:2, Alicia Molitor im Einzel mit 3:0 Erfolg, Markus Hennes mit 3:2 Erfolg im 2. HE und unser Mixed mit Niclas Lohau / Annalena Diks unterliegt mit 0:3.

Leider verliert unsere Erste gegen den 1.BV Mülheim mit 1:6, Kapitän Niklas Niemczyk ist nicht im Besitz seiner vollen Kräfte, da er sich gestern ein Verletzung zugezogen hat. Unglücklich in fünf Sätzen verlieren Niclas Lohau / Annalena Diks das Mixed in fünf Sätzen wie auch Steffen Becker das 2. Herren-Einzel. Den Ehrenpunkt holen im 2. Herren-Doppel Markus Hennes und Niels Kock.

Horst Rosenstock



Kommentare sind geschlossen.